Get Adobe Flash player

Durch das schlechte Wetter und das Hochwasser in unserer Gegend, haben wir unseren Pfingstausflug in den Juni verschoben.
Da war es aber dann sehr heiß, bis zu 36 Grad und kein Lüftchen.

Aber der Reihe nach:

Abfahrt am Freitag, den 14 Juni.
Die Fahrt geht über das Voralpenkreuz und die A9 nach Süden, Richtung Slowenische Grenze.

Aymée passt wie immer höllisch auf, damit ich nicht zu schnell fahre...

Pause in der schönen Steiermark......

und nach 330 km Übernachtung in Gamlitz (Südsteirische Weinstraße)

 

Schön ist es hier, und richtig chillig....

Beim Aufbrechen am nächsten Morgen, Aymée bellt vor Vergnügen, aber wo ist Sie?

Quietsch Vergnügt tollt Sie mit Kindern im Wasser herum, (es dauerte eine Weile, bis ich Sie von dort loseisen konnte und vor allem bis sie wieder halbwegs trocken war Zwinkernd )

Weiter gings, Richtung Rijeka, wo wir auf der Slowenischen Autobahn, vor Leibach 2 Stunden im Stau standen, und von der Autobahn abgeleitet wurden.

Am Parkplatz in Postojna, vis a vis vom Flughafen, den werden sicherlich ein paar kennen Reingefallentreffen wir uns mit Christian, mit dem wir eine Woche tauchen wollen

u

Über den Tunnel Učka und einem Stop durch einen netten Polzisten, der mir erklärt, ich sei zu schnell gefahren und wäre nicht angeschnallt gewesen
(es blieb bei einer Abmahnung Unschuldig ) erreichten wir am Nachmittag unser Ziel:

 

Herbert Turczyn

Copyright © 2016. All Rights Reserved.