Get Adobe Flash player

TAG 10   MO 01.08.    HÄÄDEMEESTE à INSEL SAAREMAA

Über Nacht hat es sich richtig gut eingeregnet. Gott sei Dank sind unsere Wäsche und Plane  trocken und gut verstaut. Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg. In PÄRNU kaufen wir ein und füllen unsere Vorräte auf. Wir wollen weiter nach VIRTSU. Mit der Fähre fahren wir ca 30 min (14 Euro) nach KUIVATSU (INSEL  MUHU) und von dort auf dem Landweg  weiter nach SAAREMAA, der größten Insel der Inselgruppe mit der Hauptstadt KURESSARE (bis 1918 Arensburg genannt).

20160801_154110.jpg20160801_154120.jpg20160801_154746.jpg20160801_154759.jpg20160801_154833.jpg20160801_155137.jpg20160801_155202.jpg20160801_155233.jpg20160801_155244.jpg20160801_160543.jpg20160801_162851.jpg20160801_163712.jpg20160801_163811.jpg20160801_163831.jpg20160801_163930.jpgCIMG2715.JPGCIMG2717.JPG


Neben dem  SPA Hotel Meri gibt es Stellplätze, dort nehmen wir Quartier und stehen direkt neben dem wunderschönen Stadtpark, die die Ausläufer der SAAREMAA Bucht umgibt. Durch die Bäume kann man einen Turm der Bischofsburg sehen und zwischen dem Hotel und dem Hafen steht ‚der große Töll und seine Frau Piret‘,  die Skulptur von  zwei Sagengestalten der Insel. Der Riese Töll hat die estnischen Inseln beschützt,  aber durch seine Kräfte auch geformt (durch Kämpfe, Würfe, Bewegungen im Schlaf). 189 mythische Erzählungen berichten über sein Leben.

20160801_181021.jpg20160801_182052.jpg20160801_182153.jpg20160801_214328.jpg20160801_214405.jpg20160802_110430.jpg20160802_110446.jpgCIMG2718.JPGCIMG2719.JPGCIMG2720.JPGCIMG2722.JPGCIMG2724.JPGj.jpg

{backbutton}

Herbert Turczyn

Copyright © 2016. All Rights Reserved.