Get Adobe Flash player

 

Kruzifix schon wieder verschlafen, es ist schon wieder 1/2 9
Naja wenigstens haben wir gut geschlafen :-) jetzt schnell zusammenpacken, Stromkabel einrollen, im Womo waschen, da mich niemand mehr auf die Campingplatztoilette bringt.

Abfahrt um 10:30, ja frühstücken und eine Morgenrunde mit der Aymée ist Plicht, darum heute nur eine kurze Etappe:

Wir fahren nach Dänemark genau bis Nyborg, von da geht dann die 2.Brücke auf die Hauptinsel Dänemark.
Geplant ist der Campingplatz Gronnehave Strand Camping in Regstrupvej kein Rechtschreibfehler, da tut sich sogar die Lady im Navy schwer :-)

Am Anfang wieder STAU, ich glaube alle Deutschen fahren nach Dänemark :-(  Jedoch 20 km nach Hamburg geht es dann flott dahin.

Elbekanal

Willkommen in Dänemark sagt das Navi

Aymée's neue Schlafstellung :-))

Die 1. der 3 Brücken!

Es ist nicht gerade leicht aus dem fahrenden Womo zu fotografieren, aber die Höhe ist schon heftig,
Bin schon auf die anderen 2 Brücken gespannt,das hier ist die kleinste......

Und wir sind an der Nordsee
Der Campingplatz ist perfekt, ganz anders als in Hamburg:

eine große Wiese vor dem Meer, viele Hunde, also perfekt für die Aymée

Ganz klein im Hintergrund im Dunst:

Die Brücke nach Kopenhagen

Aber jetzt mal was anderes:
Kochen und Grillen...

Reis (ungesalzen)

Berner (schwer gesalzen)

Campingplatz Idylle

Fazit: Stressfreie 326 km .

{backbutton}

 

Herbert Turczyn

Copyright © 2016. All Rights Reserved.